• 01.10. – 02.10.17:00 – 13:00

    Haltung zeigen – Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen

    Onlineseminar

    „Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe auf Feminismus  und  geschlechterpolitische Errungenschaften zunehmend salonfähig. Dieser Kampf um Deutungshoheit stellt unsere Gesellschaft und insbesondere Menschen aus Politik und Bildungsarbeit vor große Herausforderungen.
    Das Seminar vermittelt Wissen und Kompetenzen im Bereich Antifeminismus und trainiert den Umgang mit antifeministischen Aussagen. Hierbei steht vor allem Stärkung und Sichtbarmachung der eigenen Haltung im Fokus. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt. Ziel ist es, eine souveräne Haltung und Position zu entwickeln, um sich dem aktuellen Gegenwind und Diffamierungen selbstsicher entgegenzustellen. Schwerpunkte sind: Vermittlung von Wissen und Kompetenzen im Bereich Antifeminismus, Training für den Umgang mit antifeministischen Aussagen, Stärkung und Sichtbarmachung der eigenen Haltung und Argumentationssicherheit, Entwicklung einer souveränen Haltung und Position.

    Anmeldung
    Preis: Standardpreis 40 €, Sparpreis 15 € (nach Selbsteinschätzung)
    Wir bitten um Verständnis, dass der Zugangslink nur an diejenigen verschickt wird, deren Zahlung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist! Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

    Das Seminar findet online statt. Sie benötigen einen Computer mit Kamera, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset.Soweit es technisch möglich ist bitten wir um die Verwendung der Kamera, damit wir uns trotz Pandemie visuell wahrnehmen können und der Austausch untereinander gefördert wird.

    Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt. Seminarzeiten sind 17-20 Uhr und 10-13 Uhr.

  • 21.10.18:00 – 20:00

    Hatespeech im Netz – Gegenrede online

    Online gegen Hasskommentare argumentieren ist zu einer ernstzunehmenden Herausforderung für die Zivilgesellschaft geworden. Das Online-Seminar unterstützt die Teilnehmenden darin, ein geschärftes Bewusstsein dafür zu entwickeln, wie in unterschiedlichen Kommunikationssituationen jeweils sinnvoll gehandelt werden kann.

    Preis: Standardpreis 15 €, Sparpreis 5 € (nach Selbsteinschätzung)
    Wir bitten um Verständnis, dass der Zugangslink nur an diejenigen verschickt wird, deren Zahlung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist! Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

    Das Seminar findet online statt. Sie benötigen einen Computer mit Kamera, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset.Soweit es technisch möglich ist bitten wir um die Verwendung der Kamera, damit wir uns trotz Pandemie visuell wahrnehmen können und der Austausch untereinander gefördert wird.

    Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt.

    Anmeldung

  • 17.11.18:00 – 20:00

    Demokratie braucht Feminismus

    Online-Seminar

    Das Online-Seminar bietet einen Einstieg, wie Antifeminismus online in sozialen Netzwerken begegnet werden kann und stärkt die Handlungssicherheit der Teilnehmenden. Es wechselt zwischen audiovisuellen Inputs und textbasierten Diskussionsmethoden.

    Preis: 15 € Standardpreis, 5 € Sparpreis (nach Selbsteinschätzung)
    Wir bitten um Verständnis, dass der Link nur an diejenigen verschickt wird, deren Zahlung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist! Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

    Das Seminar findet online statt. Sie benötigen einen Computer mit Kamera, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset.Soweit es technisch möglich ist bitten wir um die Verwendung der Kamera, damit wir uns trotz Pandemie visuell wahrnehmen können und der Austausch untereinander gefördert wird.

    Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt.

    Anmeldung