• 07.04.18:00 – 20:00

    Webinar: Gegenargument online – Hate Speech widersprechen

    Das zweistündige Webinar ermöglicht einen Einstieg in die Online-Courage: Ob Diskussion mit Freund/innen, Forumsdebatten oder regionale Facebook Gruppen – wir stellen vor, welche Kommunikationssituationen unterschieden werden können und welche Handlungsoptionen sie uns bieten. Diskutieren, positionieren, anzeigen? Die Teilnehmenden schärfen ihr Bewusstsein dafür, wie sie in diesen Situationen jeweils sinnvoll handeln können und wollen.

    Veranstaltet durch GreenCampus/ Heinrich Böll Stiftung e.V. Teilnahme kostenfrei. Mehr Info & Anmeldung

  • 15.04.18:00 – 20:00

    WEBINAR: Hate Speech im Netz – Gegenargument Online

    Online gegen Hasskommentare argumentieren ist zu einer ernstzunehmenden Herausforderung für die Zivilgesellschaft geworden. Das Webinar unterstützt die Teilnehmenden darin, ein geschärftes Bewusstsein dafür zu entwickeln, wie in unterschiedlichen Kommunikationssituationen jeweils sinnvoll gehandelt werden kann.

    Das Webinar ist kostenlos. Sie benötigen einen Computer, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset. Bitte melden Sie sich bei umdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. an.

  • 06.05.18:00 – 20:00

    WEBINAR: Demokratie braucht Feminismus

    Das Webinar bietet einen Einstieg, wie Antifeminismus online in sozialen Netzwerken begegnet werden kann und stärkt die Handlungssicherheit der Teilnehmenden. Es wechselt zwischen audiovisuellen Inputs und textbasierten Diskussionsmethoden.

    Für ein Zertifikat im Rahmen von Green Campus können für diese Veranstaltung 2 Unterrichtsstunden angerechnet werden.

    Für die Teilnahme brauchen Sie einen PC, stabiles Internet und, wenn Sie möchten, ein Headset. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich bei umdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. an.

     

     

  • 07.05.09:30 – 17:00

    Online Kommunikationstraining „Haltung zeigen in der sozialen Arbeit?!“

    Ob in der Einzelfall- oder Beratungsarbeit, der offenen Einrichtung oder dem Ehrenamtskreis – Sozialarbeitende sind häufig mit abwertenden und diskriminierenden Aussagen konfrontiert. Der Umgang damit stellt Soziale Arbeit vor andere Herausforderungen, als eine Konfrontation mit solchen Aussagen im öffentlichen Raum oder Bekanntenkreis. […]

    Das Training „Haltung zeigen in der Sozialen Arbeit?!“ richtet sich an Sozialarbeitende, die sich gegen extrem rechte, rassistische, antifeministische und andere diskriminierende Aussagen einsetzen und für ihre Kontexte Lösungen entwickeln wollen.

    An diesem Seminar können ausschließlich Personen aus Mitgliedseinrichtungen des Paritätischen Hessen teilnehmen.

    Das Angebot war ursprünglich als Präsenzseminar konzipiert und wird aufgrund der Covid19 Krise als Online-Seminar (3 Blöcke á 90min) umgesetzt. Näheres bei den Organisator*innen.

    Seminar ist kostenpflichtig. Mehr Infos & Anmeldung

  • 27.05.18:00 – 20:00

    Webinar: Demokratie braucht Feminismus! – Antifeminismus online entgegentreten

    Das zweistündige Webinar bietet einen Einstieg in die Thematik antifeministischer Positionen im Netz. Was ist Antifeminismus überhaupt und wie können wir ihn online erkennen? Welche Strategien gibt es, um auf antifeministische Aussagen zu reagieren? Anhand typischer antifeministischer Argumente probieren wir eigene Gesprächsstrategien und Möglichkeiten der Positionierung aus.

    Teilnahme kostenfrei. Veranstaltet durch GreenCampus/ Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Mehr Infos & Anmeldung