Manchmal ist es, als redest du gegen eine Wand?
Dir fehlt der Satz, der die klare Grenze zieht?
Dir verschlagen rechte Provokationen die Sprache?

Wir haben Gegenargument 2008 gegründet, um Seminare und Trainings für die Auseinandersetzung mit rechten und rassistischen Positionen anzubieten. Mittlerweile bieten wir auch Webinare, Konzeptentwicklung und Beratung zu einer ganzen Reihe von hieran anknüpfende Themen an.

Der Kern der Gegenargument Philosophie ist ein differenzierter Ansatz: Klare Positionen wo Diskussionen nicht möglich sind; und eine Vielfalt an Argumenten und Gesprächsstrategien,wo Diskussionen sinnvoll und gewollt sind.

 

NEU: ONLINE-KURS „HATE SPEECH WIDERSPRECHEN“

Du möchtest etwas gegen Hasskommentare machen, weißt aber nicht wie? Du willst Betroffene von Hate Speech unterstützen? Du willst die Diskussionen in sozialen Netzwerken nicht denen überlassen, die am lautesten schreien, und selber aktiv werden?

Wir haben gemeinsam mit der Green European Foundation und Green Campus der Heinrich-Böll-Stiftung einen einen Online-Kurs entwickelt, um sich kostenfrei, eigenständig und interaktiv  mit diesen Fraegn zu beschäftigen.

Hier geht es zum Kurs: https://www.mygreenlearning.eu/courses/hate-speech-widersprechen/

 

Nächste Termine

  • 26.06.18:00 – 20:00

    Webinar: Umkämpfte Familien- und Geschlechterbilder

    Das Webinar führt in das Thema „Angriffe auf sexuelle oder geschlechtliche Vielfalt“ ein und stellt relevante Akteure und ihre Argumentationen vor. Im Webinar werden eigene Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und anhand von Beispielsituationen aus dem beruflichen Kontext erprobt.

    Was sind Webinare?

    Webinare sind interaktive online Seminare. Für 2 Stunden sind Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmenden und den durchführenden Referent*innen in einem online Lernraum und bekommen Informationen, tauschen sich aber auch per Chat aus und nehmen an interaktiven Übungen teil.

    Die Webinare sind vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus durchführbar. Sie benötigen einen Computer oder einen Laptop mit einer stabilen Internetverbindung.

    Die teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Es wird durchgeführt im Rahmen der Multiplikator*innen-Weiterbildung „Aktiv werden! Für Demokratie – gegen Ausgrenzung“ der Diakonie Deutschland. Zur Anmeldung.

  • 02.09.09:00 – 16:00

    Stendal: Umgang mit Rassismus

    Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in beruflichen oder alltäglichen Situationen – sei es durch Kolleg*innen oder im öffentlichen Raum. Muss ich immer diskutieren? Welche Möglichkeiten der Positionierung habe ich? Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen werden wir der Frage nachgehen, welche Handlungsoptionen in solchen Situationen zur Verfügung stehen, wie rechte Argumentationsmuster aufgebaut sind und wie eigene Gesprächsstrategien eingesetzt werden können. Dabei arbeiten wir situativ an den Erfahrungen der Teilnehmer*innen und mit interaktiven Methoden.

    In diesem Seminar erhalten Sie Hintergrundinformationen zur Analyse rechter Argumentationsmuster und erproben, wie sie diesen eigene (Gesprächs-)Strategien entgegensetzen können.

     

    Mehr Informationen finden sich auf der Seite vom Paritätischen Bildungswerk Sachsen-Anhalt e.V.